Leica Galerie NRW präsentiert die Ausstellung „Personal Best for Leica“ des legendären Fotografen Elliott Erwitt

Einladung zur Vernissage der Leica Galerie NRW – Die Leica Galerie NRW präsentiert die Ausstellung „Personal Best for Leica“ des legendären Fotografen Elliott Erwitt

Vom 20. Januar bis zum 7. April 2018 zeigt die Leica Galerie NRW unter dem Titel „Personal Best for Leica“ 50 Schwarzweiß-Aufnahmen des renommierten und weltweit bekannten Magnum Fotografen Elliott Erwitt. Die Leica Galerie NRW  lädt herzlich zur Vernissage am 20. Januar um 11.00 Uhr in die Leica Galerie NRW ein.

„Ein Bild sollte man anschauen – nicht darüber reden“

FRANCE. Paris. 1989.

Elliott Erwitt gilt als einer der bedeutendsten Fotografen weltweit. Seine Arbeiten, meist in Schwarzweiß gehalten, widmen sich prominenten Persönlichkeiten und denkwürdigen Momenten der Zeitgeschichte – sie gelten als moderne Meisterwerke der Fotografie. Erwitt ist bekennender Hundeliebhaber. Daher spielen die Vierbeiner eine besondere Rolle in seinen fotografischen Werken. Zudem gilt Erwitts feiner Humor als sein Markenzeichen, der sich in vielen seiner Bilder widerspiegelt. Seine Schwarzweiß-Aufnahmen sind ein Zeugnis seiner jahrzehntelangen und engen freundschaftlichen Verbindung zu Leica.

USA. Santa Monica, California. 1955.

Lars Beusker, Inhaber und Gallerist der Leica Galerie NRW, bittet um Anmeldung bei unter info@leica-galerie.nrw oder telefonisch unter 0176/64 94 79 82.

Ausstellungszeitraum:
20. Januar bis 7. April 2018

Vernissage:
Am: Samstag, den 20. Januar 2018
Um: 11.00 Uhr
Wo: Leica Galerie NRW
Mies van der Rohe Weg 1
(Google: Ina-Seidel-Straße 20)
59302 Oelde

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 14.00 Uhr

Eintritt:
Der Eintritt ist frei.

Alle Fotos: © Elliott Erwitt MAGNUM Photos USA